Haus der Jugend e.V., Dürerstraße 21, 73033 Göppingen jugendhaus.gp@t-online.de 07161 - 75127 (Büro), 07161 - 968196 (Jugendcafe)

Jugendhaus Dürerstraße 21

Das Gebäude in der Dürerstraße 21 wurde 1969 als Jugendhaus erbaut. Zuvor war die offene Jugendarbeit des Vereins „Haus der Jugend – Göppinger Jugendheim e.V.“ an verschiedenen anderen Standorten in Göppingen untergebracht.

Für die Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit stehen das Jugendcafè mit Küche, ein separater Tanzraum, sowie Teile des Außenbereichs des Jugendhauses zur Verfügung. Der „Große Saal“ im ersten Stock des Gebäudes kann – in Absprache mit anderen Vereinen und Organisationen – für Veranstaltungen genutzt werden.

Weitere Räume im Jugendhaus werden von den Mitgliedsvereinen des Vereins Göppinger Jugendheim e.V., verschiedenen anderen Vereinen und Organisationen genutzt.

Unser Anliegen ist es, Räume für Begegnungen von Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft, Religion, Bildung etc. zur Verfügung stellen mit den Zielen:

          – Identitätsentwicklung

          – Förderung von Integration und kultureller Vielfalt

          – Demokratiebildung

          – Förderung von Respekt und Toleranz

Den Themenkomplexen außerschulische Bildung, Beteiligung und Teilhabe, Prävention und Geschlechtergerechtigkeit widmen wir dabei unsere besondere Aufmerksamkeit.

zur Startseite